Schleiboot.de
...fördert den Segelnachwuchs auf der Schlei

Auftakt beim SSC

Der SSC-Hafen liegt praktisch ganz am westlichen Ende der Schlei. Zum Abladen der Boote kann man durch die Bootshalle auf den Platz am Kran fahren, anschließend müssen die Autos wieder runter vom Gelände und außerhalb einen Parkplatz suchen.

 

Drucken

 

Die Bahn befindet sich ca. 400m südlich des Hafens zwischen Wikingturm und Möweninsel. Wellen gibt es hier eigentlich aufgrund der geschützten Lage nicht. Dafür sind Winddreher durch die Landabdeckung (speziell in der Nähe des Turms) ein Thema. Eine weitere Spezialität, die wir hier beachten müssen, sind die Fahrwasser, die in den Zufahrten zu den verschiedenen Häfen liegen. Boote, die auf diesen Wegen von oder zu einem Hafen unterwegs sind, haben grundsätzlich Vorfahrt, wenn du während der Wettfahrt die Fahrrinne kreuzen musst. Nicht immer nehmen sie Rücksicht auf das Regattageschehen, also lieber rechtzeitig aufpassen und ausweichen.

Traditionell legt um 14.00 Uhr der Schleidampfer von seinem Liegeplatz zur Ausfahrt ab. Aus diesem Grund müssen wir mit dem Start abwarten, bis das Schiff das Regattagebiet durchquert hat. Also nicht wundern, wenn der Start mal 5 Minuten später als gewohnt erfolgt, du kannst die Zeit nutzen, um den Wind zu beobachten.

Weitere Infos zum SSC und zur SSC-JA

Joomla Template by Joomla51.com