Startsignale

Startlinie

Startlinie

Die Startlinie wird durch den Mast des Startschiffes und eine Boje mit gelber Flagge an der Backbordseite des Startschiffes gebildet.
Die rote Linie ist auf dem Wasser leider nicht zu sehen, aber sicherlich hast du im Training schon mal geübt, wie man die Linie peilt.

 

Startprozedur bei der Optiliga

Bei der Schleiboot-Optiliga gibt es mehrere Startgruppen. Die gehen im Abstand von jeweils 5 Minuten auf die Bahn.

Startsignale Opti & Teeny

Das Startverfahren sieht vielleicht auf den ersten Blick etwas unübersichtlich aus, ist aber eigentlich ziemlich simpel.

Lima
Flagge 'Lima'

Wenn du vom Hafen aus die Bahn erreichst, wird am Startschiff schon eine schwarz-gelbe Flagge ('Lima') gezeigt. Die zeigt an, dass du dich in der Nähe des Startschiffs aufhalten solltest, weil es dort demnächst weitere Signale geben wird.

Wenn die Flagge 'Lima' weggenommen wird, beginnt die Startprozedur zu laufen.
Der Start der ersten Gruppe erfolgt in 6 Minuten.

 

 

Es gibt zwei Startgruppen bei der Schleiboot-Optiliga, jede hat ihre eigene Klassenflagge:

Opti-Gold Opti-Silber
Opti-Gold            
Opti-Silber

Diese Klassenflaggen zeigen an, welche Startgruppe dran ist. 5 Minuten vor dem Start wird die entsprechende Flagge als Ankündigungssignal gesetzt und dann zum Start, also bei 'Null', wieder weggenommen.

 

Nachdem also die Zeit zum Start jetzt läuft, folgt das Vorbereitungssignal bei 4 Minuten:

India
Flagge 'Papa'

Diese Flagge wird 1 Minute vor dem Start wieder weggenommen. 

Während die letzte Minute läuft, werden per Megaphon vom Startschiff aus die letzten Sekunden heruntergezählt. Bei 'Null' geht auch die Klassenflagge herunter und du darfst endlich über die Startlinie zur ersten Tonne losfahren.

Gleichzeitig beginnt die Startvorbereitung für die nächste Gruppe. Wenn also zum Start der Opti-Gold die rote Opti-Flagge verschwindet wird im gleichem Moment auch schon die Opti-Silber-Flagge gezeigt - 5 Minuten bis zum Start für Opti-Silber.

 

Signale bei Frühstart

Die Wettfahrtleitung passt vom Startschiff aus auf, dass keiner zu früh über die Startlinie geht. Wenn du beim oder vor dem Startsignal schon über die Linie gegangen bist, kannst du diesen Fehler bereinigen, indem du einfach wieder hinter die Linie segelst. Dabei darfst du andere Boote nicht behindern.

Einzelrückruf
Einzelrückruf

Wenn direkt nach dem Start diese Flagge gezeigt wird,
waren ein oder mehrere Boote unmittelbar beim Startsignal
schon über die Startlinie gesegelt
.

 

 

Wenn du meinst, dass du dabei gewesen bist, solltest
du schleunigst diesen Fehler bereinigen indem du
wieder hinter die Linie segelst und dann erneut startest.

 

Gesamtrückruf
Gesamtrückruf

Manchmal gibt es am Start totales Chaos und ganz
viele Boote starten zu früh. Dann wird mit diesem
Signal ein Gesamtrückruf angezeigt und der Start
wird für die ganze Startgruppe wiederholt.

 

 

Erfahrene Regattasegler schauen unmittelbar nach dem Start immer kurz über die Schulter zurück zum Startschiff, um zu kontrollieren, ob der Start okay war, oder ein Rückruf-Signal angezeigt ist.

Joomla Template by Joomla51.com